Samstag, 24. Dezember 2016

486) Advent in der Einsiedelei



Vorgestern besuchten wir die Eisiedelei. Es gab zwar nicht so viele Lichtlein wie bei unsrem letzten Advents-Besuch aber es war trotzdem sehr schön. Märchenhaft schön.

Sonntag, 18. Dezember 2016

485) Wiehnachtsmäret in Soledurn




Während der Christkindlmarkt in München schon 1310 urkundlich erwähnt wurde, gibt es den ältesten Weihnachtsmarkt der Schweiz erst seit 1979. Er findet auf dem Basler Messeplatz statt.



Mittwoch, 14. Dezember 2016

484) Aussichtspunkt "Bättlerchuchi" Farnern


Gestern besuchten wir den "schönsten Platz der Welt", so Berggänger, die den Jura bestens kennen.
Die "Bättlerchuchi" (Bettlerküche) liegt oberhalb von Franern auf dem Weg zur Schmiedenmatt.

Freitag, 9. Dezember 2016

483) Tore nach Balsthal



Gestern besuchten wir mit lieben Bekannten aus Flumenthal die erste Lichtshow in unserem Kanton. Diese fand in Balsthal statt. An der Fassade des Kornhauses konnte man sehen, wie Künstler und Reisende vor 200 Jahren das Thal darstellten und beschrieben.

Das Thal ist die Region des gleichnamigen Bezirks im Kanton Solothurn, die als erste der Schweiz (nach der Biosphäre Entlebuch) als regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung anerkannt wurde.

Montag, 21. November 2016

481) Weihnachtsausstellung Kakteen Gautschi


Gestern besuchten wir Gautschis stachelige Oase in Schafisheim bei Lenzburg. An der Weihnachtssausstellung konnten wir nicht nur Kakteen und andere Sukkulenten bewundern, sondern auch Spieldosen, Drehörgeli und weitere mechanische Musikinstrumente.

Mittwoch, 16. November 2016

480) An der Emme


Gestern machten wir eine kleine Wanderung vom Pfadiheim in Biberist bis zum Kleinkraftwerk der Papierfabrik Utzensdorf und zurück.

Montag, 7. November 2016

479) Kurzes Winter-Gastspiel


Der Winter zeigte sich heute (7. November) für ein paar Stunden. Damit hatte es sich dann.

PS: Man beachte: Das Bahnhöfli ist nicht mehr.

Mittwoch, 2. November 2016

478) An der Kleinen Emme


Gestern war Allerheiligen. Wir machten einen Ausflug ins Entlebuch. Unsere kleine Wanderung begann beim Bahnhof in der gleichnamigen Ortschaft und führte uns bis zu den "Heuschobern von Giverny".

Donnerstag, 20. Oktober 2016

477) "Zäme unterwägs" am Wilibach



Vorgestern (18.10.2016) war die Seniornenwandergruppe "Zäme unterwägs" im Wilital unterwegs.

Das Wilibachtal bekam seinen Namen vom Wilibach. Dies ist ein kleiner Bach, der auf Brittnauer Gemeindegebiet entspringt und in Vordemwald in die Pfaffnern mündet. Er ist gemäss Google-Maps schätzungsweise knappe 5 Kilometer lang.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Mittwoch, 12. Oktober 2016

475) Das Reussdelta




Vorgestern (Montag, 10.10.2016) nutzten wir die aktuelle SBB-Tageskartenaktion. Wir fuhren mit dem Zug via Luzern und Arth Goldau nach Flüelen. Von da, wo die Reuss in den Vierwaldstättersee fliesst, wanderten wir nach Isleten. Mit dem Raddampfer (Stadt Luzern) ging's nach Luzern und mit dem Zug wieder zurück nach Hause.

Dienstag, 4. Oktober 2016

474) Es gibt kein Bahnhöfli mehr





Bis gut Mitte September zeigte sich unser Flumenthaler Bahnhöfli wie in der obigen Collage. Dann wurde des in mehreren Aktionen dem Erdboden gleichgemacht.


Montag, 6. Juni 2016

473) Frecce Tricolori


Am 2. Juni wurde der 70. Jahrestag der italienischen Republik gefeiert. Anlässlich dieses Jahrestages gab es gestern am Himmel zwischen Rimini und Bellaria ein besonderes Spektakel zu sehen.

Sonntag, 22. Mai 2016

472) Musiktag


Dieses Wochenende findet in Flumenthal der Musiktag Solothurn-Lebern statt. Wie an jedem solchen Musiktag gibt es am Samstag Nachmittag eine sogenannte Marsch-Parade.

Dienstag, 19. April 2016

471) Immer wieder Ungesehenes


Man kann gleiche Wege unzählige Male begehen und entdeckt doch immer wieder Neues. So geschehen gestern, als wir bei nicht ganz so sanftem Regen zur Wilihofbrücke spazierten. Unser Ziel war das Schwanennest, das wir vor ein paar Tagen beim Überqueren der Brücke gesehen hatten.

Montag, 28. März 2016

Mittwoch, 23. März 2016

Cervia


In Cervia gibt es nicht nur den berühmten "Torrre die San Michele" und unzählige Neri-Lampen, sondern auch ein gut bestücktes Reformhaus. Im "Novelune Bio" an der Viale G. di Vittorio, 7 fanden wir jene veganen Produkte, die uns während unserer Reise ausgegangen sind.

Montag, 21. März 2016

Longiano


Es ist nicht mehr ganz so einfach, etwas Neues in einem Longiano-Artikel zu präsentieren. Es gibt wohl kaum eine Strassenecke oder eine Neri-Lampe, die ich nicht schon gezeigt habe. :-)

Sonntag, 20. März 2016

Parco Benelli, San Mauro Mare


Seit Donnerstag (17. März) sind wir in Bellaria und seit Freitag hat definitiv der Frühling in der Romagna Einzug gehalten.
Gestern (19. März) machten wir einen Spaziergang, der uns auch durch den "Parco Benelli" in San Mauro Mare führte. Frühling, Frühling, Frühling.

Donnerstag, 10. März 2016

Markt in Manfredonia


In Manfredonia findet jeden Dienstag ein Wochenmarkt statt. Auf einem riesigen Gelände nördlich der Stadt gibt es unzählige Marktstände. Der Markt ist gut besucht, was man auch an den vielen Autos erkennen kann.

Donnerstag, 3. März 2016

Pericle Fazzini

Fontana "Luce di Dio", Piazza Europa

Anfangs März 2014 schrieb ich meinen ersten Artikel über den bedeutenden Wahlfahrtsort San Giovanni Rotondo. Er trug den Titel: Giovanni Messina.
Auch mein heutiger Beitrag trägt den Titel eines berühmten Bildhauers: Pericle Fazzini (1913 - 1987).

Artikel-Link (28.08.2013): http://www.fr-online.de/panorama/san-giovanni-rotondo-wallfahrtsort--in-der-pilgerkrise,1472782,24138992.html

Donnerstag, 18. Februar 2016

Strandspaziergang


Seit Montagnachmittag weilen wir auf dem Camping "Lido Salpi" in Manfredonia. Den Dienstag haben wir zum Einkaufen benutzt und gestern machten wir unsere erste Strandwanderung zur Mündung des Candelaro. 
Über den Candelaro gibt es bereits einen Beitrag hier und hier.

Freitag, 8. Januar 2016

Erster Schnee im 2016


Gestern gab es den ersten Schnee im 2016. Am frühen Nachmittag ging der Regen in weisses Nass über und eine knappe Stunde tanzten riesige Flocken vom Himmel. Dann regnete es wieder.

Freitag, 1. Januar 2016