Samstag, 16. Mai 2015

Sommer 2015


Nachdem wir jeweils im 2010, 2011, 2012, 2013 und 2014 den ganzen Sommer (4 Monate) in Gatteo Mare (Gatteo/Romagna) verbracht hatten, fanden wir es nun an der Zeit, den Sommer etwas anders zu gestalten.


Wir werden den Italienaufenthalt in zwei Stücke teilen und die Hochsommerwochen zu Hause verbringen:

Für unsere Reise von Mitte Mai bis Ende Juni wählten wir als erstes Ziel den "Lago die Bolsena" (Foto 1).

Wir übernachteten in Mailand und auf dem Futa-Camping am gleichnamigen Pass (zwischen Bologna und Firenze).

Fotos vom Campingplatz:



Fotos von Willi und Mimi:





Fotos vom Pass:



Am Donnerstag (Auffahrt, 14.05) erreichten wir den Camping "Amalasunta" am Bolsenasee.

Wie schön, nach 24 Jahren fast alles noch gleich vorzufinden!