Dienstag, 4. Dezember 2012

Preseppe


Im ersten Teil des Posts findest du den Artikel, den ich anfangs Dezember 2012 geschrieben habe. Die Bilder im Originalartikel sind nicht anklickbar. Fotos zum Anklicken finden sich am Schluss des Beitrages.




Bild

Am Samstag (01.12.12) besuchten wir die berühmte Krippe in Cesenatico.




Hier dazu ein "fremder" Text
(Quelle: emiliaromagnaturismo.it):

Das traditionsreiche ,,Museo della Marineria”, auf Deutsch etwa Schiffsmuseum, der sich teilweise auch am Kanal des Porto Canale leonardesco in Cesenatico befindet, verwandelt sich in der Weihnachtszeit in eine auf dem Wasser schwebende Krippe, die in ganz Europa ihresgleichen sucht. Die Figuren der Krippe befinden sich tatsächlich auf den historischen Schiffen des Marinemuseums. Jedes Jahr werden neue Figuren zur Krippe hinzugefügt: Seit 1986, Jahr der Geburt dieser Besonderheit, wann die einmalige Gruppe als 7 Puppen bestand, bevölkern heutzutage 47 Figuern das Hafenkanal. Ausser der Hl. Familie und den Drei Königen, besteht die große Puppengruppe aus den typischen Leuten des Meeresdorfes, bzw. den Fischer, der Fischverkäuferin, der Bäckerin, den Delfinen, usw. Es sind aus Holz und Drahtgeflecht geformte und mit Wachstuch bekleidete Figuren, die auf die alten Boote montiert wurden und Szenen aus dem täglichen Leben eines einfachen Fischerdorfes darstellen.

Seit dem 1. Advent sind die Krippen nachts beleuchtet. Die "inauguratione" fand gestern (02.12.12) statt.


Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Bild

Fotos zum Anklicken: