Mittwoch, 13. Juni 2012

Foce del Rubicone


Im ersten Teil des Posts findest du den Artikel, den ich im November 2012 geschrieben habe. Die Bilder im Originalartikel sind nicht anklickbar. Fotos zum Anklicken finden sich am Schluss des Beitrages.



Ich (Barbara) bin ein absoluter Fan der romagnolischen Barken. Auf unseren Touren besuchen wir sie immer wieder im Hafen von Cesenatico.



Wie schaute ich gross, als die Barken aus dem Museum eines schönen Morgens an der Mündung des Rubicone auftauchten.



Ich sauste im Affenzahn über den Ho-Tschi-Min-Pfad nach Hause und holte den Fotoapparat. Zum Glück kam ich noch rechtzeitig zurück und konnte miterleben, wie der Sindaco einen Würfel ins Wasser warf. Sehr zur Freude der Würfelfänger. Ein jahrlich wiederkehrendes Ritual. Schön.


Fotos zum Anklicken: