Samstag, 28. April 2012

Interlaken




Seit Donnerstag, 26. April 2012 sind wir auf dem Camping "Alpenblick" in Interlaken. Genauer gesagt: Wir sind in Unterseen bei Interlaken. Aber das sind kleine geografische Details, die bei diesem Anblick in den Hintergrund treten. Oder?
PS: Die Fotos in diesem Beitrag sind leider nicht anklickbar.



Dieses Foto hat Hans am Freitag gemacht - ein paar Meter vom Camping entfernt. Es war sozusagen der Auftakt zu unserem Spaziergang nach Interlaken. Dieser führte zuerst an den Thunersee,







wo, ein paar Meter weiter, das Naturschutzgebiet "Neuhaus-Weissenau" beginnt.





Auf der Höhe der Burg Weissenau verlässt man das Naturschutzgebiet. Nun geht's entlang der Aare oder des Kanals oder auf dem "Bödeli" zwischen den beiden gegen Interlaken zu. Auf dem Hinweg wählten wir die Aare. Wir waren erstaunt über die "Welten", die sich uns boten. Von ländlicher Idylle



zu städtischer Verbauung.



Auf dem Rückweg wählten wir den Weg entlang des Kanals, so weit dies möglich war.



Über eine Holzbrücke ging es kurz vor der Burgruine Weissenau auf die andere Seite der Aare.





Nach ein paar Stunden waren wir wieder zurück bei Mimi und unserem Tröllchen.